Schloss Prossen - Refugium Schloss Prossen - Refugium

Lage

Aussicht auf den Lilienstein © Till Schuster

Der Ortsteil Prossen liegt inmitten der Naturlandschaft Sächsische Schweiz, unweit des Kurortes Bad Schandau mit seinen Thermen, Einkaufsmöglichkeiten und der historischen Schmalspurbahn. Nur 6 Kilometer entfernt beginnt bereits der Nationalpark Sächsische Schweiz mit seinen beeindruckenden Felslandschaften, zahlreichen Aussichtspunkten und gut erschlossenen Wanderwegen. Im Umkreis befinden sich zudem viele schöne Ausflugsziele: Burgen, Schlösser, Museen und idyllische Dörfer und Städte mit kleinen ursprünglichen Handwerksbetrieben.

Das Schloss liegt nur 300 Meter von der Elbe entfernt auf einer kleinen Anhöhe. Sie erreichen die Elbe direkt über einen kurzen Spaziergang durch den Schlosspark. Am Schloss vorbei führt der Elbradweg, der sich bestens zum Spazieren, Radfahren, Inlinern oder Walking eignet.

Wer etwas mehr Trubel möchte, findet mit Prag, Pirna und Dresden drei sehenswerte Städte mit historischem Stadtkern und vielen spannenden Sehenswürdigkeiten.

 

Anfahrt

Anschrift: Gründelweg 15, 01814 Bad Schandau, OT Prossen

Adresse für Navigationssysteme: 01814 Prossen, Gründelweg 15

Eingabe Google Maps: Gründelweg 15, Porschdorf

GPS-Koordinaten: 50.931130, 14.112172

Prossen liegt circa 3 Kilometer westlich von Bad Schandau. Sie erreichen den Ort mit dem eigenen PKW, mit den Dampfern der Sächsischen Dampfschifffahrt oder mit der Bahn.

Mit dem eigenen Auto

Aus Richtung Dresden kommend verlassen Sie die Autobahn A17 in Richtung Prag an der Ausfahrt Pirna. In Pirna folgen Sie der B172 bis nach Bad Schandau. Hier queren Sie den Fluss und biegen direkt hinter der Elbbrücke rechts auf die S163 nach Hohnstein/Bastei ab. 300 Meter hinter der Aral-Tankstelle zweigt die kleine Straße (Talstraße) links nach Prossen ab. Nach etwa 1,5 Kilometern erreichen Sie das Schlossgebäude.

Aus Richtung Tschechien führt Sie die Straße Nr. 62 an der Elbe entlang über Děčín und den Hřensko zur böhmisch-sächsischen Grenze. Vom Grenzort Schmilka an heißt die Straße B172. Sie bringt Sie in den Kurort Bad Schandau.

Mit den Dampfern der Sächsischen Dampfschifffahrt

Wer es romantisch mag, kann direkt auf der Elbe zu uns nach Prossen kommen. Die Dampfboote der Sächsischen Dampfschifffahrt passieren unser Schloss auf ihrem Weg von Dresden oder Pirna nach Böhmen. Bei Bedarf steuert der Kapitän den Anleger in Prossen an, der nur etwa 500 Meter von unserem Schloss entfernt ist. Hier empfangen wir Sie gern, wenn Sie uns Ihre Ankunftszeit mitteilen. Die Dampfer verkehren von Mai bis Oktober auf der Elbe. Bitte informieren Sie sich unter www.saechsische-dampfschiffahrt.de oder bei uns über die Fahrtzeiten.

Mit der Bahn aus Dresden kommend

Den Nationalpark-Bahnhof Bad Schandau erreichen Sie von Dresden aus sehr bequem in 45 Minuten mit der S-Bahn. Die Bahnen der Linie S1 fahren zwischen 4 Uhr und Mitternacht im Halbstundentakt (www.vvo-online.de). Vom Bahnhof aus nehmen Sie den Bus der Linie 253 (www.ovps.de), der direkt vor dem Schloss hält (Haltestelle: Prossen Wendeplatz).

Noch schneller geht‘s mit unserem Shuttle-Service. Wir holen Sie gern zum kleinen Preis zum vereinbarten Zeitpunkt in Bad Schandau ab.